Traktorium – viel mehr als nur Traktoren

Wer das Traktorium in Drasenhofen im niederösterreichischen Weinviertel besucht erwartet in erster Linie Traktoren. Die bekommt er auch geboten: allerlei Traktoren, vorrangig von den beiden österreichischen Marken Steyr und Lindner, aber auch Holder, Lanz Bulldog und so weiter. Auch antikes agrartechnisches Gerät wie alte Dreschmaschinen, Pflüge und vieles andere mehr entsprechen noch den ursprünglichen Erwartungen, die auch von der derzeit (Stand August 2016) eher simpel gehaltenen und auch etwas antiquierten Website oder dem ähnlich bescheidenen Prospekt impliziert werden.

Doch das Traktorium bietet – auf mehrere Gebäude aufgeteilt – wesentlich mehr: etliche Fahrzeuge von Steyr-Daimler-Puch – vom Puch 500 bis zum Feuerwehr-LKW, Fahrräder (vorrangig aus österreichischer Produktion) und vor allem viele, viele Motorräder, vorangig von den österreichischen Marken Puch und Lohner. Letzteren wird in Poysdorf besonderes Augenmerk geschenkt. Aber das ist immer noch nicht alles: auch zahlreiche alte Objekte von Post, Bundesbahn, Wiener Linien und Polizei/Gendarmerie werden in Drasenhofen gezeigt, und das zum Teil sehr schön und liebevoll aufbereitet.

Darüber hinaus bietet der Trägerverein (gegen Aufpreis) auch Traktorrundfahrten an.

Bescheiden wie Webauftritt und Prospekt sind derzeit (Stand August 2016) auch die Eintrittspreise: für nur 4 Euro darf man als Erwachsener in diese tolle Wunderwelt eintauchen, für die man auch ohne Führung mindestens eine Stunde einkalkulieren muss.

Als erfahrener Museumsbesucher muss man schon sagen, dass einem selten für so wenig Eintritt so viel geboten wird, da nimmt man auch gerne die für viele doch etwas weite Anreise an den nördlichen Rand von Niederösterreich gerne in Kauf.

Weitere Informationen unter www.traktorium.org!

Stephan

Stephan

Werbegrafiker, Webdesigner und Fotograf, aufgewachsen und wohnhaft in Krems/Donau (Niederösterreich). Hauptberuflich im Marketing eines Handelsunternehmens tätig. Vater eines Sohnes (geboren 2013). Liebt Wandern und Ausflüge in Niederösterreich und Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern.